MediaMarkt

Noch nicht registriert?

Jetzt registrieren, auf Wunsch Clubmitglied werden und viele Vorteile genießen.

Wählen Sie einen Markt
Alle Märkte anzeigen

Noch nicht registriert?

Jetzt registrieren, auf Wunsch Clubmitglied werden und viele Vorteile genießen.

MediaMarkt
Kategorie
Marke

Mehr anzeigen (34)
Preis

-


Verfügbarkeit
Kundenbewertung
Aktionen
Besonderheiten

Mehr anzeigen (2)
Betriebsart
Farbe

Mehr anzeigen (12)
Leistung (Watt)

-


Länge (m)

-


Markt auswählen

Haarstyling & Haartrockner

(386 Artikel)

Das Glätteisen ist für ultraglatte, seidig glänzende Haare unverzichtbar – oder zaubern Sie lieber Wellen mit dem Lockenstab? Mit passenden Haarstyling-Geräten gelingen alle Frisuren.

Erfahren Sie jetzt mehr!
Teaser Picture

Ideale Pflege für Ihre Zähne, Haare und Nägel.

Entdecken Sie unsere Experten-Tipps für die besten Pflege- und Wellnessgeräte: Das Verwöhnprogramm für zu Hause.

Haarstyling-Geräte für den perfekten Look

Tag für Tag Eine perfekte Frisur im Handumdrehen: Haarstyling-Geräte sind Ihre unverzichtbaren Begleiter, um Ihre Mähne zu trocknen, zu glätten und Locken zu zaubern.

Welche verschiedenen Haarstyling-Geräte gibt es?

Nach dem Waschen folgt das Styling. Dafür stehen Ihnen diese Geräte zur Verfügung:

  • Haartrockner
  • Lockenstäbe
  • Glätteisen
  • Warmluft-/Stylingbürsten
  • Lockenwickler
  • Trockenhauben

So gibt es für jedes Bedürfnis und jede Haarstruktur die passende Lösung. Die jeweiligen Varianten unterscheiden sich hinsichtlich ihrer Leistung und der verfügbaren Features zum Teil deutlich. Die Spezifikationen zu kennen, ist zum Beispiel deswegen wichtig, um für dickes, dünnes, glattes und lockiges Haar das passende Haarstyling-Gerät im Bad parat zu haben.

Moderne Haartrockner für gepflegtes Haar

Mit einem Haartrockner trocknen Sie feuchtes Haar schnell und zuverlässig. Moderne Geräte sind vielfach mit Ionen-Technologie ausgestattet. Sie föhnen nicht nur, sondern saugen Luft an und laden deren Atome negativ auf. So verhindern sie, dass sich Ihr Haar statisch auflädt. Mit einer möglichst hohen Wattleistung sparen Sie Zeit: Je stärker der Motor arbeitet, desto schneller trocknet das Gerät. Mindestens 1.800 Watt sind für rasche Ergebnisse optimal. Mit verschiedenen Gebläse- und Wärmestufen stimmen Sie die Leistung auf Ihre Bedürfnisse und Haarstruktur ab – eine moderate Hitzestufe schont Ihr Haar. Gute Föhns haben zudem eine Kaltstufe für das Fixieren.

Lockenstab oder Warmluft-Stylingbürste – was ist für welchen Zweck besser?

Mithilfe eines Lockenstabs gelingen von sanften Wellen bis zu krausem Haar alle denkbaren Frisuren. Dafür gibt es sie in verschiedenen Ausführungen, etwa in gerader und konischer Form. Mit einem konischen Lockenstab stellen Sie natürlich aussehende Locken in unterschiedlichen Stärken her. Eine Warmluft-Stylingbürste kann mehr: Sie zaubert Locken oder glättet, ganz nach Ihren Wünschen. Zudem trocknet die Stylingbürste in einem Arbeitsgang, während Sie einen Lockenstab stets nur mit trockenem Haar anwenden sollten.

Haarstyling klassisch – für zuverlässige Ergebnisse

Haarstyling-Geräte gibt es schon lange. Zu den Klassikern zählen Lockenwickler, die Sie heute als beheizbare Variante erhalten. So formen Sie selbst dicke und schwere Haare zu verführerischen Wellen. Eine Trockenhaube ist für viele Einsatzzwecke praktisch: Unter Hitzeeinwirkung zieht Farbe besser ein und die Wirkung der Farbpartikel wird intensiviert. Nutzen Sie klassische Lockenwickler ohne Heizfunktion, verbessert die Wärme unter der Haube das Ergebnis. Und wenn Sie den Luftstrom eines Föhns nicht mögen, verwenden Sie die Haube einfach zum Trocknen.

Worauf achten beim Kauf von Haarstyling-Geräten?

Neben der Wattleistung, die insbesondere bei Haartrocknern eine Rolle spielt, ist die maximale Hitzeentwicklung besonders wichtig. Lockenstäbe, elektrische Stylingbürste und Glätteisen sollten sich idealerweise auf mindestens 220 Grad aufheizen lassen. So erzielen Sie selbst bei einer störrischen Frisur perfekte Ergebnisse. Verschiedene Wärmestufen sind ebenfalls unverzichtbar: Bei feinem Haar benötigen Sie deutlich weniger Hitze, um das Haar nicht zu schädigen. Für maximale Flexibilität in der Handhabung sollte das Kabel möglichst lang sein und über ein drehbares Gelenk verfügen. Das verhindert Kabelsalat.