MediaMarkt

Noch nicht registriert?

Jetzt registrieren, auf Wunsch Clubmitglied werden und viele Vorteile genießen.

Wählen Sie einen Markt
Alle Märkte anzeigen

Noch nicht registriert?

Jetzt registrieren, auf Wunsch Clubmitglied werden und viele Vorteile genießen.

MediaMarkt
Kategorie
Marke

Mehr anzeigen (46)
Preis

-


Verfügbarkeit
Kundenbewertung
Aktionen
Besonderheiten

Mehr anzeigen (15)
Betriebsart

Mehr anzeigen (2)
Farbe

Mehr anzeigen (13)
Markt auswählen

Radios

(782 Artikel)

Radios sind in Zeiten der smarten Medien nach wie vor unverzichtbar. Selbst wenn Smartphone und Co. Radioprogramme streamen können: Ein separates Radiogerät hat seine Vorzüge.

Lesen Sie bei MediaMarkt, was Sie über moderne Radios wissen müssen!

Radios für beste Unterhaltung

Nachrichten, die neuesten Hits, Wetterbericht und natürlich die Bundesligaergebnisse: Radios sorgen für News und Unterhaltung. Da keine Bildübertragung ablenkt, sind Rundfunkgeräte ideal für den Informationsfluss, während Sie anderen Tätigkeiten nachgehen.

Welche verschiedenen Radios gibt es?

DAB, Internet, Weltempfang – Radios begegnen Ihnen in unterschiedlichen technischen Varianten. Hinzu kommen Spielarten bei den Bauformen, die das individuelle Radiogerät für vielseitige Anwendungsbereiche prädestinieren.

  • Ein klassisches Radio ist ein universell einsetzbares Gerät, das ausschließlich dem Radioempfang dient.
  • Radiowecker oder Uhrenradios sind Kombigeräte, in denen eine Zeitanzeige integriert ist und mit denen sich Weckfunktionen programmieren lassen.
  • Radiorekorder verfügen über Kassettendecks oder digitale Funktionen, um Programmbeiträge mitzuschneiden.
  • Küchenradios haben ein kleineres Format und lassen sich zum Beispiel in Küchenzeilen einbauen. Die Gehäuse sind extra pflegeleicht.
  • Autoradios liefern im Fahrzeug unaufdringliche Unterhaltung und aktuelle Verkehrshinweise.

Welche Vorteile bietet ein Radio?

Radios sind die ideale Wahl, wenn Sie Informationen und die Songs aus einer Playlist hören wollen, ohne durch Bilder oder die Bedienung des Gerätes abgelenkt zu sein. Ihren Lieblingssender empfangen Sie nebenbei während der Arbeit oder beim Entspannen. So bleiben Sie auf dem Laufenden, ohne dabei Ihre Beschäftigung zu unterbrechen. Abgesehen von der Justierung der Lautstärke oder einem gelegentlichen Programmwechsel müssen Sie nichts weiter tun: Sie konsumieren die Übertragungen passiv – im Gegensatz zum Musikhören oder Fernsehen mit Audio- oder TV-Gerät.

Was ist ein DAB-Radio?

Die Abkürzung DAB steht für „Digital Audio Broadcasting“, einen neuen Sendestandard, der eine digitale terrestrische Ausstrahlung von Radioprogrammen ermöglicht. Die Sendesignale werden dazu digitalisiert und zu einem sogenannten Multiplex zusammengefasst. Diese Datenpakete empfängt das DAB-Radio und wandelt sie wieder um. In der Zwischenzeit wurde der „alte“ DAB-Standard vom Nachfolger „DAB plus“ abgelöst. Das „Digitalradio“ spielt künftig eine immer wichtigere Rolle, da viele Radiosender nach und nach die analoge Aussendung ihrer Programme zugunsten der neuen Technik einstellen.

Was bedeutet AM und FM beim Radiokauf?

Es handelt sich bei diesen Kürzeln um Begriffe aus der Funktechnik:

  • AM bezeichnet „Amplituden-Modulation“,
  • FM „Frequenzmodulation“.

Im Kontext mit einem Radio sind damit unterschiedliche Frequenzbereiche gemeint, die das Radiogerät auf jeweils andere Weise decodiert. FM ist die Standardmodulation im Ultrakurzwellen-Band, das ist der Frequenzbereich zwischen 30 und 300 Megahertz. Hierbei verändert das gesendete Signal die Frequenz; das Empfangsgerät rechnet diese hinaus und gibt die Audioinformation wieder.AM wird beim Kurz-, Mittel- und Langwellenbereich angewendet. Dabei modifiziert die Stärke (Amplitude) des Senders das Signal. Das Radio macht diese Amplitudenschwankung hörbar.

Was ist der Unterschied zwischen einem Internetradio und einem Weltempfänger?

Ein Internetradio ist ein Gerät, das zum Beispiel über WLAN unmittelbar mit dem Internet verbunden ist. Dort kann es weltweit alle Radiosender aufgreifen, sofern diese einen Live-Stream ausstrahlen. Außerdem eignen sich Internetradios zum Abspielen von Audiobeiträgen auf Broadcasting-Plattformen, beispielsweise Podcasts. Weltempfänger sind im Gegensatz dazu klassische Radios, die speziell für den differenzierten Empfang von Kurzwellensendern ausgestattet sind. Mit einer hohen Eingangsempfindlichkeit, erweiterten Modulationsoptionen und der technischen Möglichkeit, die eingehenden Signale sauber zu trennen, können Sie mit Weltempfängern selbst weit entfernte Stationen hören – vorausgesetzt, diese senden noch analog.

Worauf achten beim Radiokauf?

Bevor Sie sich für eines der Radios aus dem Sortiment entscheiden, überlegen Sie, welche Programme Sie empfangen möchten. Für regionale Radiosender benötigen Sie mittelfristig ein DAB-plus-Radio; wenn Ihre Lieblingsstation aus dem Ausland sendet, sind Internetradios oder Weltempfänger ein Muss. Ausschlaggebend ist neben der Empfangsart die Verarbeitung des Gerätes: Ein hochwertiger Lautsprecher, der das Frequenzspektrum sauber und differenziert wiedergibt, sowie eine Equalizer-Funktion zur Anpassung des Tonsignals erhöhen den Hörgenuss. Sie wollen Programme aufnehmen? Dann greifen Sie zu einem Radiorekorder. Bleiben Sie informiert und unterhalten mit den passenden Radios von MediaMarkt!